Funkalarmanlage oder mit Kabel?

veröffentlicht am 23. August 2016 in Richtig schützen, Tipps von

In diesem Artikel geht es um die Entscheidung, ob man sich als Hausbesitzer eine Funkalarmanlage anschafft oder ob es eine mit Kabel sein sollte.

Die Anzahl der Einbrüche steigt bundesweit kontinuierlich. Da jeder das nächste Opfer sein kann, sind wahrscheinlich auch Sie verunsichert und überlegen, wie Sie Ihr Haus schützen können. Da dank modernster Technik verschiedene Systeme zum Einbruchsschutz angeboten werden, fällt Ihnen die Auswahl bestimmt schwer.

Um Einbrecher von ihrem Vorhaben abzuschrecken, hat sich eine Alarmanlage in den vergangenen Jahren unzählige Male bewährt.

Einbruchmeldeanlage installieren – mit Funk oder mit Kabel?

Einbrecher treiben sowohl als Einzeltäter als auch als organisierte Banden ihr Unwesen. Sie machen keinen Unterschied zwischen Häusern und Wohnungen und brechen auch in Praxen und Geschäftsräume ein. Sie meiden aber erfahrungsgemäß aber Objekte, die mit einer Alarmanlage gesichert sind. Bezüglich der Funktionsweise gibt es zwischen einer konventionellen kabelgebundenen Alarmanlage und einer Funkalarmanlage keine Unterschiede.

Unentschlossen? Lesen Sie unseren Alarmanlagen Test

Funkalarmanlage

Zentrale mit kabelgebundener Elektronik

Funkalarmanlagen sind besonders geeignet, um in Altbauten schnell für Sicherheit zu sorgen, da sie sich schnell nachrüsten lassen. Ein schnurgebundenes Überwachungssystem dagegen bietet sich an, wenn eine Renovierung ansteht oder bei einem Neubau, bei denen bereits die Verlegung der Kabel unter Putz eingeplant werden kann. Bei Ihrer Entscheidung sollten Sie auch unbedingt immer die baulichen Gegebenheiten berücksichtigen.

Kabelgebundene Einbruchsschutzsysteme sind weiterhin für mittelgroße und große Objekte empfehlenswert, beispielsweise für Bürogebäude, Fabrikhallen und Geschäftshäuser, da dadurch größere Entfernungen überbrückt werden können. Drahtlose Systeme dagegen sind optimal für kleine bis mittelgroße privat und gewerblich genutzte Altbauten geeignet, da sie schnell und ohne bauliche Veränderungen von einem Experten installiert und bei einem Umzug einfach mitgenommen werden können.

Egal für was Sie sich entscheiden. Die handwerklichen Aspekte sind nicht schwer. Schauen Sie mal hier: So leicht geht das Bohren und Montieren.

Vorteile Funkalarmanlage

  • Es müssen keine Kabelwege ausgebaut werden. Heißt: Keine Druchbrüche, die Wände bleiben geschlossen, kein Bohren etc.
  • Die Funktion bzw. der Schutz des Hauses bleibt gleich.
  • Keine Kosten für Kabelverlegung.

Nachteile Funkalarmanlage

  • Einmal im Jahr sollten die Batterien gewechselt werden, also Kosten und Zeitaufwändig.
  • Störquellen (falls vorhanden) müssen gefunden werden. Dies ist allerdings selten der Fall.
  • Bei zu großen Objekten könnte es Funkprobleme geben, sodass man auf Funkverstärker zurückgreifen muss.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl einer Einbruchmeldeanlage achten?

Wenn Sie beschlossen haben, dass Sie Ihr Haus schützen wollen, müssen Sie sich zunächst die Frage beantworten, Funk oder Kabel? Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl ist weiterhin, dass sich die Anlage auch von Ihnen als Laien leicht bedienen lässt. Besonders benutzerfreundliche Systeme erfordern nur wenige Einstellungen.

Zu viele verschiedene Optionen sind sogar bei der Abschreckung von Einbrechern kontraproduktiv. Weiterhin sollten Sie großen Wert darauf legen, dass Ihre neue Alarmanlage mit der innovativen bidirektionalen Funktechnologie ausgestattet ist, sodass alle ins System integrierten Elemente gleichzeitig per Funk Signale senden und empfangen können, sodass auch bei Sabotageversuchen der Alarm ausgelöst wird.

Kabel

Kabel für Alarmanlage

Meldekombinationen bieten Ihnen zusätzliche Sicherheit

Optimalen Schutz bieten Ihnen Modelle mit integrierten Melderfunktionen. Diese Produkte vereinen die Vorteile einer modernen Funkalarmanlage mit denen mechanischer Einbruchssicherungen.

Besonders gut schützen Sie Ihre Räumlichkeiten, wenn Ihre Anlage bei einem Einbruchsversuch durch zusätzliche Türschlösser und Fenstersicherungen Widerstand aufbaut und gleichzeitig den Alarm auslöst.




Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.